to top

DIY: Tischplatte aufhellen und lackieren

Coutisch DIY aufhellen

„Mach dir deine Welt, wie sie dir gefällt“ wir sollten viel öfter auf Pipi Langstrumpf hören und uns nicht so leicht mit Dingen zufriedengeben, die uns nicht 100% gefallen. Wir können viel mehr als wir manchmal glauben 🙂

Mein DIY an meinem neuen Couchtisch ist natürlich kein riesen Kunstwerk, aber trotzdem muss man sich erstmal die Zeit nehmen und vor allem: Dinge einfach machen! Nicht vor sich her schieben, nicht damit zufrieden geben, nur weil es einfacher ist. Denn das was am Ende dabei rauskommt, macht uns nicht nur stolz, es macht uns erfahrener und wir wir fühlen uns einfach noch ein Stückchen mehr wohl als zuvor.

Ich habe nun schon seit einer gefühlten Ewigkeit nach einem neuen Couchtisch gesucht. Aber so 100% hat mir einfach keiner gefallen – einer kam meinen Vorstellungen aber schon sehr nahe und da ich ihn online zu einem guten Preis gefunden habe, habe ich ihn bestellt. Ich dachte halt, hey, wenn er dir zu dunkel ist, dann mach ihn halt heller 🙂

Tisch mit Metallrahmen Holz

Und so kam es auch: ich hab ihn ausgepackt und die Oberfläche war dunkel gebeizt und aufgrund der fehlenden Lackierung sehr matt. Außerdem kann man darauf nicht wirklich Gläser abstellen, da das Holz nicht versiegelt war und sich somit Wasserränder bilden würden. So hätte ich wahrscheinlich nicht sehr lange Freude an dem Tisch gehabt.

Es ist nicht so, dass ich das dunkle Holz nicht schön finde. Ich hätte es auch einfach nur mit einem transparenten Lack versiegeln können und hätte auch einen richtig tollen Tisch gehabt, aber ich hatte halt ein bestimmtes Bild im Kopf und das wurde ich einfach nicht mehr los 🙂 Ihr kennt das sicherlich!

Ich bin also in den Baumarkt gefahren und habe mir Schleifpapier und einen transparenten Lack gekauft. Da die Tischplatte aus Fichtenholz ist, wusste ich, dass sie eigentlich sehr hell ist. Ich wollte einen Used-Look und so habe ich die dunkle Beize nur ganz grob abgeschliffen, sodass noch einige dunklere Stellen erhalten blieben.

Tisch heller machen DIY

Anschließend habe ich den Metallrahmen und den Boden mit Folie abgeklebt, um die Tischplatte zu lackieren.

Tischplatte aufhellen

Das Endergebnis freut mich total, es ist nun genau so, wie ich es wollte. Es lohnt sich einfach noch etwas zusätzliche Arbeit zu investieren und außerdem macht es auch Spaß und man lernt immer etwas dazu! Also Jungs und vor allem auch Mädels – traut euch und macht euer eigenes DIY!

Tischplatte lackieren

 

Zarah
Zarah

Hallo und willkommen in meinem Blog! Ich kreiere mit Leidenschaft neue Schmuckstücke und stelle euch auf meinem Blog die Anleitungen zum nachbasteln bereit. Neue Ideen und Anregungen könnt ihr mir gerne per Mail zusenden!

  • AP

    Hallo

    Oh ich mag dieses graue Sofa. wo ist es her?

    LG

    Nov 6, 2017 at 19:23 Antworten
Hinterlasse einen Kommentar

Folge mir auf Instagram
  • Happy Sunday    interior4all interior4you germaninteriorbloggers germanblogger interior123hellip
  • Good Night    interior4all interior4you germaninteriorbloggers germanblogger interior123hellip
  •    interior4all interior4you germaninteriorbloggers germanblogger handmade handmadewithlove diyhellip
  •    interior4all interior4you germaninteriorbloggers germanblogger interior123 interiordecorating interiordesignideashellip
  • Chillout Sunday    interior4all interior4you germaninteriorbloggers germanblogger interior123hellip
  •    interior4all interior4you germaninteriorbloggers germanblogger interior123 interiordecorating interiordesignideashellip