to top

Ordnung in der Küche – DIY mit Einweckgläsern

einweckglaeser_diy

Wenn es um Ordnung geht bin ich echt manchmal ein kleiner Monk. Ich liebe es einfach wenn alles schön sortiert ist und seinen Platz hat. Ich finde es furchtbar dutzende, halb aufgebrauchte lose Tütchen und Verpackungen im Schrank herumfliegen zu haben. So hab ich gar keine Lust mehr überhaupt etwas zu kochen oder zuzubereiten 🙂

Deshalb hebe ich von den Suppen die ich so gerne esse immer die Gläser auf. Das Schöne daran ist, dass diese ziemlich schlicht sind. Ihr könnt natürlich auch andere Gläser verwenden, das ist ganz egal.

Die Gläser habe ich, nachdem ich sie ausgewaschen habe, eine halbe Stunde in warmes Essigwasser gelegt. Dadurch riechen sie neutral und das Papier vom Etikett hat sich abgelöst. Die letzten Klebereste habe ich mit einem Wattepad und Nagellackentferner entfernt. Sie haben eine mögliche Füllmenge von 350ml.

Für die Schilder habe ich einen Etikettendrucker benutzt. Natürlich hat so etwas nicht jeder zuhause, deshalb verlinke ich euch noch schöne Klebeetiketten die ihr einfach mit einem Stift beschriften könnt.

Nun müsst ihr nur noch eure Zutaten, Müsli, Körner, oder was auch immer ihr mögt, in die Gläser füllen.

Viel Spaß! 🙂

Zarah
Zarah

Hallo und willkommen in meinem Blog! Ich kreiere mit Leidenschaft neue Schmuckstücke und stelle euch auf meinem Blog die Anleitungen zum nachbasteln bereit. Neue Ideen und Anregungen könnt ihr mir gerne per Mail zusenden!

Leave a Comment

Folge mir auf Instagram
  •     interior4all interior4you germaninteriorbloggers germanblogger interior123 interiordecorating
  • Kitchen Goals    interior4all interior4you germaninteriorbloggers germanblogger interior123
  • Kche ist endlich fertig    interior4all interior4you germaninteriorbloggers
  • Balkonien  Interior Inspiration dafr gibts auf meinem Blog
  • Werbung  DIY Akustikboard die Anleitung dazu findet ihr in
  • Power